Profilbild für Binaer Konzept: Marketingberatung. Analyse und Strategie. Seminare und Workshops.

Google Places heisst jetzt Google My Business.

Umstellung von Google Places auf eine My-Business-Seite

Also ich habe auch umgestellt. Google bietet die Möglichkeit diese neue Seite direkt mit einer neuen URL zu platzieren. Die automatisch generierten URLs sind schon arg kryptisch. (Auf ein Beispiel Verzichte ich bewusst.)

Google schlägt vor die im Text genannte Domäne des Unternehmens dafür herzunehmen und erstellt automatisch ein valides Google-Plus-Kürzel: eben mit einem „+“ davor. Das sieht dann so aus: „+BineaerDe“. Nun wird aber verlangt, dass man zwecks Individualisierung noch weitere Zeichen anfügt. Wofür das nötig sein sollte ist mir noch nicht ganz klar, denn außer mir besitzt niemand diese Domäne. Es gab noch den automatisch generierten individualisierten Vorschlag: „+BinaerDeJochenSchnabelUnternehmensberaterNuernberg“ – auch geil, oder? Das sähe dann als URL so aus: https://plus.google.com/+BinaerDeJochenSchnabelUnternehmensberaterNuernberg.

Schlau wäre es natürlich im Zuge des Suchmaschinen-Optimierungs-(SEO)-Gedankens den URL-String um effektive Keywords zu erweitern: also BinaerDe-Online-Marketing-Experten oder BinaerDe-Suchmaschinen-Optimierungs-Beratung-mit-Strategie. Das sind wichtige Indikatoren für Top-Platzierungen in den Suchergebnislisten und auch beim Qualitätsfaktor zur Adwords Anzeigenschaltung.

Ich fand etwas knackigeres einfach schöner. Deswegen hier nun der neue HyperLink zur Binaer Google+ MyBusiness Seite:

https://plus.google.com/+BinaerDenktMit

Die Daten, die ich eingereicht habe werden jetzt noch überprüft, wer möchte ist gerne jetzt schon eingeladen vorbeizuschauen. Ich freue mich auf Besuche und vor allem auf Eure Berichte, die Ihr dort hinterlassen dürft!

Wenn Sie diesen Beitrag interessant finden, dann freue ich mich wenn Sie ihn weitergeben:

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: